Unsere Sonderpreisgewinner 

In einer kleinen Online-Landesprämierung hat die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt die Preisträger des bundesweiten Schülerwettbewerbs bekanntgegeben.
Gino und Tim haben einen Sonderpreis für ihren Aussichtsturm gewonnen.

 

Hier ist das das preisgekrönte Designerstück.

08.05.2020

Landespreisträger des Schülerwettbewerbs "Junior.Ing" stehen fest

 

In einer kleinen Online-Landesprämierung hat die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt die Preisträger des bundesweiten Schülerwettbewerbs bekanntgegeben.

Die Landespreisverleihung, wie auch die Bundespreisverleihung des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Junior.Ing“ können durch die Pandemie-Situation in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Kreativität und das Engagement der Schülerinnen und Schüler sollte trotzdem in einem besonderen Rahmen gewürdigt werden. Durch die erworbenen Erfahrungen mit der Organisation von Onlineseminaren organisierte die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt innerhalb von kurzer Zeit eine kleine Landesprämierung als Onlineveranstaltung zu der Schülerinnen und Schüler, Lehrer, Betreuer, Kammermitglieder und Sponsoren eingeladen waren.

Insgesamt 40 Teilnehmer verfolgten die Ausführungen von IKST-Präsident Dipl.-Ing. Jörg Herrmann und Geschäftsführerin Dipl.-Ing.-Ök. Susanne Rabe und fieberten bei der Bekanntgabe der ersten drei Plätze aller Altersklassen sowie die der Sonderpreise der Stadt Magdeburg, des VDI Landesverbands Sachsen-Anhalt e.V. und des VDI Bezirksvereins Magdeburg mit. In diesem Jahr musste sich die vierköpfige Jury um Jury-Vorsitzenden Dipl.-Ing. Jörg Hirsch zwischen 91 Modellen entscheiden. „Die Landesprämierung des Schülerwettbewerbs als Webkonferenz zu organisieren war für uns eine Premiere, die uns gelungen ist“, sagt IKST-Präsident Dipl.-Ing. Jörg Herrmann.

 

 

Burger Roland-Gymnasium
Brüderstraße 46
39288 Burg

Tel.: 03921 - 72780
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!