Schulelternratsvorsitzender Herr Klose

  

Schulische Bildung, die umfassende Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten sowie der Aufbau von Sozialkompetenzen innerhalb unseres Wertesystems, sind der wesentliche Bestandteil im jungen Leben unserer Kinder. Das vertrauensvolle Miteinander von Schulleitung, Lehrkräften, Schülern und Eltern sind unabdingbarer Bestandteil eines erfolgreichen Funktionierens des Gesamtsystems Schule.
Am Burger Roland-Gymnasium engagieren sich über 30 ehrenamtliche Mitglieder des Schulelternrates, um die Interessen und Mitbestimmungsmöglichkeiten aller Erziehungsberechtigten zu bündeln und zu vertreten. Dabei steht nicht ausschließlich die im §59 SchulG LSA verankerte Mitwirkungsmöglichkeit im Fokus der Bestrebungen, sondern auch der konstruktive Erfahrungsaustausch und der Hilfestellung leistende Rat.
Die schnelllebigen und herausfordernden Rahmenbedingungen unserer Zeit verdeutlichen einmal mehr die Wichtigkeit und Sinnhaftigkeit von Anpassungsaktivitäten im Bereich Schule. Wenn sich alle Beteiligten dieser Herausforderung stellen, ihre Bestrebungen synchronisieren und die daraus entstehenden Notwendigkeiten dankend annehmen, wird es uns gelingen, den größtmöglichen Nutzen für unsere Kinder zu gewährleisten. Dafür übernimmt der Schulelternrat gern die Funktion des Bindegliedes zur Elternschaft und bittet alle Interessierten um engagierte Teilnahme. Unser Kernanliegen ist und bleibt die Schaffung optimaler Rahmenbedingungen schulischer Aktivität, zum Wohl unserer heranwachsenden Kinder.

Christian Klose

Weiterführende Links:

   

Burger Roland-Gymnasium
Brüderstraße 46
39288 Burg

Tel.: 03921 - 72780
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!