Daumen hoch für die Besten

veröffentlicht um 28.02.2019, 05:21 von Uwe Schwartz   [ aktualisiert 08.01.2020, 08:31 von Jutta Radde ]


Sie strahlen nicht zufällig, die Schüler des Burger Roland-Gymnasiums.

Beim "Frühstück der Besten" wurden ausgewählte Schüler der fünften bis zwölften Klassen für besondere Leistungen geehrt. Sprachlich, mathematisch, physikalisch und wirtschaftlich zeigten die Schüler bei verschiedenen Olympiaden und Wettbewerben im vergangenen halben Jahr, was sie draufhaben. Auf dem Plan standen die Mathematikolympiade, die Landes-Physik-Olympiade, das Planspiel Börse, der Wettbewerb "Russisch lernen", der Vorlese- sowie der Märchenwettbewerb.

Dafür bereiteten sich die Schüler akribisch vor und feierten Erfolge. Einige der Sieger haben es sogar bis in die Landeswettbewerbe geschafft. Das "Frühstück der Besten" ist inzwischen zu einer Tradition am Gymnasium geworden, bei dem jährlich mehr Schüler teilnehmen, die sich mit ihren besonderen Leistungen hervorgehoben haben.



Comments